Damen-Rundenwettkämpfe der Bruderschaften

Die Rechterfelder Damen Mannschaft hatte beim „Nachbarn“ in Ellenstedt anzutreten. Und einmal mehr konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. 1197 : 1181 Ringen lautete dann auch das eindeutige Ergebnis. Elke Meyer-Pundsack überraschte mit 300 Ringen, während man bei Bärbel Kloppenburg (300) durchaus damit rechnen kann. Das Mannschaftsergebnis vervollständigten Ulla Bocklage (299) und Mechthild Ideler (298). Ferner dabei: Martina Langfermann (298), Elke Thölke (297), Claudia Podszus (296) und Marita Bokop (289). Weitere Infos können der Anlage entnommen werden.