Kompanierundenwettkämpfe 2. Wettkampftag

Am zweiten Wettkampftag gab es nur die Paarung erste Kompanie gegen die fünfte Kompanie. Der RWK dritte Kompanie gegen vierte Kompanie wurde verlegt.

In der Disziplin LG-Auflage gewann die fünfte Kompanie mit 49,0 Ringen gegen die erste Kompanie mit 48,0 Ringen.
Beste Einzelschützen mit jeweils 50 Ringen waren Franz-Josef Kröger und Franz Remer, beide 5. Kompanie.

In der Disziplin LG-Freihand gewann auch die fünfte Kompanie mit 37,7 Ringen gegen die erste Kompanie mit 33,6 Ringen.
Bester Einzelschütze mit 44 Ringen war Christian Eckstein, von der 5. Kompanie.

Aufgrund der Nachfragen am ersten Wettkampftag, ging es heute wieder um die Wurst.
Den kleinsten Teilwert konnte Marcel Berger, “Hobbyschütze” für sich verbuchen.
Aus dem sportlichen Bereich schoss Franz Remer den niedrigsten Teiler.

Menü schließen