Luca-App ermöglicht leichtere Registrierung

Auch im Juni gilt weiterhin eine Verpflichtung zum ausfüllen eines Schriftstückes zur Kontaktrückverfolgung. Dies betrifft auch unseren Schießstand. Bis vor wenigen Tagen war dies bei uns unausweichlich. Allerdings ermöglicht es nun die Registrierung des Schießstandes bei der Luca-App, das Ausfüllen zu vermeiden.

Besitzer eines Smartphones mit der Luca-App können den aushängenden QR-Code (s. Foto) mit der App scannen. Wer der App/seinem Smartphone eine dauerhafte Standortfreigabe erteilt hat, hat damit alles erledigt. Beim verlassen der Schießanlage wird die Person automatisch abgemeldet.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte oder keine Freigabe erteilt hat, kann sich über die App beim Verlassen abmelden.

Beispiel eines QR-Codes hier (google.de)